Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Jan Göritz

Beziehung vs. Beruf

Ich bin zum Thema Work-Love-Balance interviewt worden:

Durch die modernen Medien sind Arbeits- und Freizeit nicht mehr klar zu trennen. Man kann am Strand Mails checken oder beim Candle-Light-Dinner einen Anruf vom Chef erhalten.
Wie gehen wir so damit um, dass genügend Zeit und Raum für die Beziehung bleibt?

Sie brauchen sich nicht zu rechtfertigen.

Es kommt immer wieder vor, dass Klienten sich verspäten. Im Regelfall entschuldigen sie sich und wir beginnen die Sitzung.
Neulich kam jemand zu spät, der sich setzte und gar nicht mehr aus dem Erklären herauskam, welche Bahn wie sehr zu spät oder zu früh war und warum genau er zu spät war.
Als er damit fertig war, bedankte ich mich und fragte ihn, wie es ihm nun ginge. Er antwortete: „Irgendwie komisch“ – die Antwort, die an dieser Stelle häufig kommt.

Sokrates‘ drei Siebe

Es ist überliefert, dass einmal einer von Sokrates‘ Bekannten zu ihm gelaufen kam und sofort begann zu erzählen: „Sokrates, hast Du schon gehört, dass ein Freund von Dir…“ „Stop!“ Antwortete Sokrates „hast Du das, was Du mir erzählen möchtest, durch drei Siebe gesiebt?“

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:  
praxis.jangoeritz
JanGöritzHamburg
Folgen Sie mir:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblr
Blogarchiv