Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Allgemein

Der Resignativ

Sie kennen vielleicht die Postkarte, auf der zu lesen ist:

Hätte
Könnte 
Würde

Machen

Die Botschaft ist klar. Der Konjunktiv hilft einem im Leben nicht weiter, wenn man nicht ins Handeln kommt.

Es gibt noch einen zweiten Fall, der im Leben sehr hinderlich sein kann:

Der Resignativ.

Die magische Münze

Jüngst rief mich ein Freund an, der Hilfe bei einer Entscheidung benötigte. Nach einer längeren Diskussion mit „Für“ und „Wider“ fiel mir ein sehr effektives Tool ein: der Münzwurf. Dabei geht es nicht darum, der Münze die Entscheidung zu überlassen, sondern es geht um die Wahrnehmung des eigenen Gefühls in dem Moment, wo die Münze mit Kopf oder Zahl nach oben auf dem Boden oder dem Handrücken liegt.

Wer oder wie sind Sie eigentlich?

Mancher wird jetzt vielleicht denken „was ist denn das für eine Frage?“
Ich stelle sie aus dem Grund, weil ich immer wieder mit Menschen zusammen arbeite, die sagen „ich bin ja auch zickig“, „ich bin ja auch anstrengend“ oder andere ähnliche Sätze.
Meist höre ich mir das ein paarmal an bis ich frage „Frau/Herr xy, Sie sagen immer wieder, dass Sie anstrengend (z.B.) seien. Ich konnte das beim besten Willen noch nicht feststellen. Wie kommen Sie denn darauf?“

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:
psychotHHerapie
JanGöritzHamburg
Termin buchen
#psychotHHerapie folgen:
Blogarchiv