Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Der Nocebo-Effekt

Der Nocebo-Effekt ist sozusagen der „böse Bruder“ des Placebo-Effektes. Nocebo = „Ich werde schaden“.

In diesem Bericht von Quarks & Co wird untersucht, wie er ausgelöst wird und was dabei im Körper passiert.
Ich finde diesen Bericht deswegen so spannend, weil sehr schön deutlich wird, welche Macht wir in Form unserer Gedanken und unserer Erwartungen haben.

 

Screenshot:

Nocebo-Effekt / Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater, Psychotherapeut (HeilprG) in Hamburg

Ähnliche Artikel:

Augen auf und durch Wie gehen Sie mit Rechnungen um? Legen Sie sie ungeöffnet in die Schublade? Aus den Augen aus dem Sinn? Wahrscheinlich nicht. Mit unseren Gefühl...
Erich Fromm – Psychologie für Nichtpsycholog... "Psychologie für Nichtpsychologen" - ein Vortrag von Erich Fromm. "Die Analyse sollte nicht zu lange dauern, ...dann sollte man beginnen, sich selb...
Probleme und Kreativität Im Problem-Modus herrscht häufig ein Scheuklappendenken vor. Wie es eine Freundin von mir mal formulierte: Du hast in einem schönen Garten Deinen Schl...
Die eigenen Schätze finden Leben bedeutet, dass es auf und ab geht - mal mehr, mal weniger. Die Dinge, die gut laufen, die schönen Momente sind einfach ins Leben zu integrieren....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:  
praxis.jangoeritz
JanGöritzHamburg
Folgen Sie mir:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblr
Blogarchiv