Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Der Nocebo-Effekt

Der Nocebo-Effekt ist sozusagen der „böse Bruder“ des Placebo-Effektes. Nocebo = „Ich werde schaden“.

In diesem Bericht von Quarks & Co wird untersucht, wie er ausgelöst wird und was dabei im Körper passiert.
Ich finde diesen Bericht deswegen so spannend, weil sehr schön deutlich wird, welche Macht wir in Form unserer Gedanken und unserer Erwartungen haben.

 

Screenshot:

Nocebo-Effekt / Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater, Psychotherapeut (HeilprG) in Hamburg

Ähnliche Artikel:

Langeweile "Manche Menschen macht es wahnsinnig, wenn sie an der Bushaltestelle nur ein paar Minuten warten müssen und sich langweilen. Mit immer neuer Unterhalt...
Bewusst leben (Psychologie für den Alltag) –... Was sind Gefühle? Wie entstehen sie? Was bewirken sie? Der Psychologe und Konflikttrainer George Pennington beantwortet in diesem Video genau diese F...
Virginia Satir – Leitsätze ihrer Arbeit Virginia Satir (26.06.1916 - 10.09.1988) war eine bedeutende Familientherapeutin, die sich schon als Mädchen vorgenommen hat, "Familiendetektivin" zu ...
Irvin Yalom – Psychotherapeut aus Leidenscha... In der Sendung "Sternstunde Philosophie" vom 5. Oktober 2014 wurde der amerikanische Psychotherapeut und Autor Irvin David Yalom interviewt. Es werde...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:  
praxis.jangoeritz
JanGöritzHamburg
Folgen Sie mir:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblr
Blogarchiv