Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Bewusstsein

1 2 3 5

Nur heute

Nur heute

will ich glücklich sein. Deshalb glaube ich, was Abraham Lincoln sagte: Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie sein wollen. Glück kommt von innen. Es hat mit äußeren Umständen nichts zu tun.

Nur heute

nehme ich alles wie es ist. Ich zwinge den Dingen nicht meinen Willen auf. Familie, Arbeit und Glück: ich nehme es, wie es kommt und stelle mich darauf ein.

Nur heute

kümmere ich mich um meinen Körper. Ich bewege ihn, pflege ihn, ernähre ihn und vernachlässige oder missbrauche ihn nicht, damit er so perfekt reagiert wie ich es mir wünsche.

Die Bore-Out-Falle (mit Selbsttest)

Ich habe schon vor längerer Zeit einige Fragen zum Thema „Bore Out“ für Markt und Mittelstand beantwortet.
Neben mir wurden auch noch andere Experten sowie Betroffene zu dem Thema befragt, so dass

Pflichten: Von Mücken und Schmeissfliegen

Sie kennen vielleicht die Geschichte von den Golfbällen, dem Kies, dem Sand und dem Bier. 
Dort geht es um die Prioritäten im Leben und wieviel Raum man ihnen einräumt.

Auch in diesem Artikel geht es um Prioritäten, allerdings unter einem anderen Aspekt:

Veränderte Lebensumstände

Es kommt immer wieder vor, dass wir mit veränderten Lebensumständen konfrontiert sind.

Bewusst leben (Psychologie für den Alltag) – 07 – Unser Umgang mit Emotionen

Dieses Video knüpft an Teil 6 der Reihe Bewusst leben (Psychologie für den Alltag) an, den ich hier vor längerer Zeit vorgestellt habe.
Der Psychologe und Konflikttrainer George Pennington hatte erklärt, dass Schmerz unser Lebensgefühl beeinträchtigt und einen Ausdruck sucht, damit unser Wohlbefinden wieder auf 100 % ansteigen kann.
Wenn unser Schmerz nicht fließen kann, verwandelt er sich in Wut und Zorn, die ihrerseits ebenfalls ausgedrückt werden möchten.

Wie kann ich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln?

Ich wurde von Ratgeber Lifestyle gebeten, einen Artikel zum Thema „Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln“ zu schreiben. Dieser Bitte bin ich gerne nachgekommen.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass auch hier die Grundlage ist, eine gute Beziehung und einen guten Zugang zu sich selbst zu haben, denn wenn wir es nicht schaffen, entsprechend dem zu leben, was in uns angelegt ist – und damit meine ich keine konkrete Berufswahl sondern vielmehr das Gestalten unserer Umwelt und Lebensbedingungen – werden wir wahrscheinlich kein glückliches Leben führen.

Hier geht’s zum Artikel.

- Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

1 2 3 5
Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:  
praxis.jangoeritz
JanGöritzHamburg
Folgen Sie mir:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblrinstagram
Blogarchiv