Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Selbstbild

Bewusst leben (Psychologie für den Alltag) – 08 – Innere Ökologie – Gesunder Umgang mit Idealen

Die innere Ordnung hilft dabei, wohlwollender mit sich selbst und anderen umzugehen:

Einmischung

Vielleicht kennen Sie die Situation, dass Sie eine Entscheidung für sich getroffen haben und feststellen, dass die Menschen, die Ihnen nahe stehen, die Entscheidung nicht nur nicht nachvollziehen können, sondern sogar versuchen, Sie davon abzubringen. Dann kennen Sie auch das Gefühl von Druck, das durch eine solche Situation ausgelöst werden kann.

Warum es uns schlecht geht

Ich begegne in meiner Praxis ganz unterschiedlichen Menschen mit ganz unterschiedlichen Problemen. Der eine ist unzufrieden mit seiner beruflichen Situation, der nächste hat das Gefühl, nur noch neben seinem Partner her zu leben und ein dritter merkt, dass er unzufrieden und gereizt ist, kann aber gar nicht genau ausmachen, woran das liegt.
Bei näherer Betrachtung wird sehr häufig klar, dass wir uns durch unsere Sozialisation, durch unsere Eltern, Lehrer aber auch durch unsere Freunde und nicht zuletzt durch selbstentwickelte Ideen, wie wir sein sollten, von uns selbst entfernt haben. Und – so vermute ich – je stärker wir uns von uns selbst entfernt haben, desto schlechter geht es uns.

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:  
praxis.jangoeritz
JanGöritzHamburg
Folgen Sie mir:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblr
Blogarchiv