Akzeptanz: Überholspur zur Veränderung

Akzeptanz - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburgi

Akzeptanz

Ich stelle immer wieder fest, dass das Thema „Akzeptanz“ häufig ein missverständliches ist:
„Wenn ich diesen Zustand jetzt akzeptiere, dann gebe ich doch auf, oder?“

Eine berechtigte Frage, denn es klingt viel mehr nach Lenkung und Kontrolle, wenn man versucht, einen Zustand aktiv zu verändern. Akzeptanz hingegen klingt eher danach, als würde man den ist – Zustand einfach so hinnehmen. Doch diese Annahme ist nicht richtig.

Im Gegenteil: Akzeptanz hat mit hinnehmen in etwa so viel zu tun, wie Kühe mit Auto fahren – nämlich gar nichts.
Während hinnehmen den Charakter von Gleichgültigkeit hat, bedeutet Akzeptanz „ich erkenne, wie es ist.“

Akzeptanz: Überholspur zur Veränderung  #psychotHHerapie via @psychothherapieAkzeptanz: Überholspur zur Veränderung  #psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Akzeptanz

Akzeptanz - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Was genau ist eigentlich Akzeptanz?

Das Thema Akzeptanz löst bei Menschen im ersten Moment häufig Ablehnung aus.
Der Grund hierfür ist ein Missverständnis in der Bedeutung des Begriffs. Für viele Menschen scheint der Begriff der Akzeptanz zu bedeuten, die betreffenden Dinge oder Umstände mit einem gleichgültigen “…ist halt so…” zu betrachten und sie einfach hinzunehmen.
Dabei verhält es sich genau anders herum: Erst, wenn ich die Dinge oder Umstände so annehme, wie sie sind, bin

Akzeptanz via @psychothherapieAkzeptanz via @psychothherapie Weiterlesen
Scroll-Top-Button
Psychologische Praxis Jan Göritz Psychotherapie, Psychotherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologie Anonym hat 4,89 von 5 Sternen 133 Bewertungen auf ProvenExpert.com