Verschwörungstheorien und Angst

Verschwörungstheorien und Angst - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Angst und Verschwörungstheorien

Vorwort

In der aktuellen Situation der Corona-Krise existieren viele, teils polarisierende Ansichten. Da ich persönlich über zu wenig Wissen bezüglich Viren verfüge, kann ich nicht sagen, welche Ansicht die richtige ist. Und weil ich die Dinge nicht überprüfen kann, muss ich auch in Betracht ziehen, dass es möglich sein könnte, dass all die getroffenen Schutzmaßnahmen übertrieben sind und waren. Auch wenn ich das für sehr unwahrscheinlich halte.

Ich muss es also aushalten, mit einer Ungewissheit zu leben.
Eine Sache kann ich aber immer tun: Ich kann mich gegen Angst und Ohnmacht entscheiden.
Es soll in diesem Artikel nicht um Wahrheitsfindung gehen, das darf jeder für sich selbst entscheiden. Ich möchte in diesem Artikel ausschließlich darlegen, warum die Angst, die durch bestimmte Ideen geschürt wird, für die eigene Persönlichkeit nachteilig ist.

Seien Sie auch sich selbst und Ihrer Angst gegenüber kritisch: ist das wirklich wahr? #psychotHHerapie via @psychothherapieSeien Sie auch sich selbst und Ihrer Angst gegenüber kritisch: ist das wirklich wahr? #psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Von der Corona-Krise in die Partnerschafts-Krise

Corona & Partnerschaft - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Corona schürt Unsicherheit

Corona – hier stellvertretend für alle Themen , die das Potential haben, ähnliche Gefühle hervorzurufen – ist ein Thema, das aktuell bei vielen Menschen Unsicherheiten und Ängste auslöst.
Diese Emotionen sind aus vielerlei Gründen verständlich. So haben die meisten von uns zum Beispiel nicht das Fachwissen, um die Situation wirklich richtig einschätzen zu können und sind angewiesen auf Einschätzungen Dritter. Dieses Gefühl der Abhängigkeit von der Einschätzung anderer, deren Expertise wir auch nicht wirklich überprüfen können, ist für viele Menschen schon schwer zu ertragen. Dazu kommen dann noch der Anblick leergeräumte Regale und – je nach Medium – eine sensationslüsterne Form der Berichterstattung. All das sorgt in uns häufig für das Entstehen von mehr oder weniger diffusen Ängsten.
So weit so normal.

Von der Corona-Krise in die Partnerschafts-Krise via @psychothherapieVon der Corona-Krise in die Partnerschafts-Krise via @psychothherapie Weiterlesen

Dankbarkeit & Gelassenheit (Dieter Lange)

Dankbarkeit & Gelassenheit - Dieter Lange - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Gelassenheit und Dankbarkeit

Dankbarkeit und Gelassenheit – schon alleine einen dieser beiden Zustände zu erreichen und beizubehalten ist schwierig genug.

Man kann das Spiel des Lebens nicht gewinnen, man kann es nur spielen. (Dieter Lange)

Spielerische Leichtigkeit ist demnach eine gute Grundvoraussetzung dafür, Gelassenheit und Dankbarkeit zu erleben.
Doch wenn das wirklich auf so einfache Zusammenhänge zurückzuführen ist: wo ist so vielen Menschen dann die spielerische Leichtigkeit abhanden gekommen?

Dankbarkeit & Gelassenheit (Dieter Lange) via @psychothherapieDankbarkeit & Gelassenheit (Dieter Lange) via @psychothherapie Weiterlesen

Akzeptanz

Akzeptanz - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Was genau ist eigentlich Akzeptanz?

Das Thema Akzeptanz löst bei Menschen im ersten Moment häufig Ablehnung aus.
Der Grund hierfür ist ein Missverständnis in der Bedeutung des Begriffs. Für viele Menschen scheint der Begriff der Akzeptanz zu bedeuten, die betreffenden Dinge oder Umstände mit einem gleichgültigen “…ist halt so…” zu betrachten und sie einfach hinzunehmen.
Dabei verhält es sich genau anders herum: Erst, wenn ich die Dinge oder Umstände so annehme, wie sie sind, bin

Akzeptanz via @psychothherapieAkzeptanz via @psychothherapie Weiterlesen

Ehre und Gehorsam

Arno Gruen - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Zu Beginn des Buches “Wider den Gehorsam(Werbelink zu Amazon) von Arno Gruen findet sich das folgende Gedicht von Theodor Fontane:

Es kann die Ehre dieser Welt
Dir keine Ehre geben,
Was dich in Wahrheit hebt und hält,
Muss in dir selber leben.

Wenn’s deinem Innersten gebricht
An echten Stolzes Stütze,
Ob dann die Welt dir Beifall spricht,
Ist all dir wenig nütze.

Das flücht’ge Lob, des Tages Ruhm
Magst du dem Eitlen gönnen;
Das aber sei dein Heiligtum:
Vor dir bestehen können.
(Theodor Fontane)

Ehre und Gehorsam via @psychothherapieEhre und Gehorsam via @psychothherapie Weiterlesen
Scroll-Top-Button