Entscheidungen

Strand - Entscheidungen - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater, Psychotherapeut (HeilprG) in Hamburg

Fahren Sie in die Berge und nehmen Strandspielzeug mit? Falls Sie merken, dass Sie doch lieber an den Strand möchten? In der Regel nicht.
Viele Menschen leben Ihr Leben aber nach genau diesem Prinzip: Sie entscheiden sich nicht klar. Sie haben einen Partner (um nicht alleine zu sein?) und anstatt sich auf diese Partnerschaft voll und ganz einzulassen, schauen sie sich um, ob nicht irgendwo ein besserer herumläuft.

Entscheidungen via @psychothherapieEntscheidungen via @psychothherapie Weiterlesen

Beharrlichkeit

Beharrlichkeit - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Dranbleiben oder Loslassen?

Das Thema „Loslassen“ ist ein wichtiges Thema, denn es bedeutet, dass man sich selbst von vergangenen emotionalen Belastungen befreien kann:

  • immer wiederkehrende belastende Gedanken 
  • den Ex-Partner
  • hinderliche Gefühle wie z.B. eine irrationale Angst
  • die Kindheit 
  • die Eltern

Loslassen setzt allerdings voraus, dass man mit dem, was war, seinen Frieden geschlossen hat (siehe Staudämme).

Doch nicht immer ist Loslassen das richtige, manchmal ist aber auch das Gegenteil wichtig: Dranbleiben. Das bewusste Dranbleiben, also Beharrlichkeit zeigen, fällt uns Menschen häufig genauso schwer, wie das bewusste Loslassen.

Mit Beharrlichkeit eroberte sich unser Kater einen Platz im Hundebett.
#psychotHHerapie via @psychothherapieMit Beharrlichkeit eroberte sich unser Kater einen Platz im Hundebett.
#psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Verschwörungstheorien und Angst

Verschwörungstheorien und Angst - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Angst und Verschwörungstheorien

Vorwort

In der aktuellen Situation der Corona-Krise existieren viele, teils polarisierende Ansichten. Da ich persönlich über zu wenig Wissen bezüglich Viren verfüge, kann ich nicht sagen, welche Ansicht die richtige ist. Und weil ich die Dinge nicht überprüfen kann, muss ich auch in Betracht ziehen, dass es möglich sein könnte, dass all die getroffenen Schutzmaßnahmen übertrieben sind und waren. Auch wenn ich das für sehr unwahrscheinlich halte.

Ich muss es also aushalten, mit einer Ungewissheit zu leben.
Eine Sache kann ich aber immer tun: Ich kann mich gegen Angst und Ohnmacht entscheiden.
Es soll in diesem Artikel nicht um Wahrheitsfindung gehen, das darf jeder für sich selbst entscheiden. Ich möchte in diesem Artikel ausschließlich darlegen, warum die Angst, die durch bestimmte Ideen geschürt wird, für die eigene Persönlichkeit nachteilig ist.

Seien Sie auch sich selbst und Ihrer Angst gegenüber kritisch: ist das wirklich wahr?  #psychotHHerapie via @psychothherapieSeien Sie auch sich selbst und Ihrer Angst gegenüber kritisch: ist das wirklich wahr?  #psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Corona

Corona und mein psychotherapeutisches Angebot

Liebe Klientinnen und Klienten, liebe Therapie-Interessierte,

“Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den weiteren Therapie-Verlauf?” Zu dieser Frage kann ich zur Zeit folgendes sagen:

Ich werde meine Praxis weiterhin geöffnet haben und für Sie da sein. Der Anbieter meiner Praxisverwaltung hat sehr schnell reagiert und mehrere Dinge implementiert, die in der aktuellen Situation den weiteren Therapieverlauf vereinfachen werden:

  • Einbindung des Videochat-Systems Zoom (DSGVO-Konform)
  • Die Möglichkeit von Massenbenachrichtigungen, die ich nur nutzen werde, wenn es zwingend notwendig ist
Corona via @psychothherapie
Scroll-Top-Button