Entscheidungen

Strand - Entscheidungen - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater, Psychotherapeut (HeilprG) in Hamburg

Fahren Sie in die Berge und nehmen Strandspielzeug mit? Falls Sie merken, dass Sie doch lieber an den Strand möchten? In der Regel nicht.
Viele Menschen leben Ihr Leben aber nach genau diesem Prinzip: Sie entscheiden sich nicht klar. Sie haben einen Partner (um nicht alleine zu sein?) und anstatt sich auf diese Partnerschaft voll und ganz einzulassen, schauen sie sich um, ob nicht irgendwo ein besserer herumläuft.

Weiterlesen

Corona

Corona und mein psychotherapeutisches Angebot

Liebe Klientinnen und Klienten, liebe Therapie-Interessierte,

“Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf den weiteren Therapie-Verlauf?” Zu dieser Frage kann ich zur Zeit folgendes sagen:

Ich werde meine Praxis weiterhin geöffnet haben und für Sie da sein. Der Anbieter meiner Praxisverwaltung hat sehr schnell reagiert und mehrere Dinge implementiert, die in der aktuellen Situation den weiteren Therapieverlauf vereinfachen werden:

  • Einbindung des Videochat-Systems Zoom (DSGVO-Konform)
  • Die Möglichkeit von Massenbenachrichtigungen, die ich nur nutzen werde, wenn es zwingend notwendig ist

Staudämme

Biberdamm - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Kennen Sie Momente, in den denen Sie eigentlich ganz genau wissen, was Sie möchten? Momente, in denen Sie das Gefühl haben, Ihren Weg ganz klar vor sich zu sehen – ganz ohne Angst vor den Veränderungen?
Das sind in der Regel Augenblicke, in denen wir das Gefühl haben, wir könnten alles schaffen. Kurze Phasen, in denen wir uns vertrauensvoll dem Fluss des Lebens hingeben können, in denen wir uns groß, souverän und frei fühlen.

Und dann, nur wenige Sekunden später, erleben wir uns wieder so, wie wir es gewohnt sind:

  • begrenzt
  • ängstlich
  • benachteiligt
  • neidisch
  • hilflos
Weiterlesen

Seien Sie kein Esel – kratzen Sie sich selbst

Seien Sie kein Esel - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Abhängigkeit von anderen

Meine Frau und ich haben vor einiger Zeit eine Eselwanderung gemacht. In dem Zusammenhang hatte uns der Inhaber der Eselei erzählt, dass Esel sich nicht überall selbst kratzen können. Wenn es sie jetzt aber mal an einer für sie unerreichbaren Stelle juckt, dann gehen sie zu einem anderen Esel und knabbern diesen so lange an der Stelle, bis er versteht, dass der andere dort geknabbert werden möchte und ihn erlöst.

Auch wir Menschen agieren manchmal ähnlich.

Weiterlesen
Scroll-Top-Button

Pin It on Pinterest