Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

wünsche

Ziele – richtig setzen und erreichen

In meinen Sitzungen ist kommt immer wieder die Frage auf, warum die gesetzten Ziele nicht erreicht werden. Es kann sich dabei um private wie auch um geschäftliche Ziele handeln.

Bei genauer Betrachtung werden die Fallstricke aber schnell klar.

Wunsch oder Ziel?

Viele Menschen haben nur eine wage Vorstellung davon, was sie möchten.

Wie ich mir so ich dir

Häufig äußern meine Klienten Wünsche wie:

  • „Ich möchte nicht mehr abgelehnt werden.“
  • „Ich möchte gemocht werden.“
  • „Ich möchte geliebt werden.“
  • „Ich möchte dazugehören.“
  • „Ich möchte eine Partnerschaft.“

Prokrastination – wieso schieben wir Dinge vor uns her?

In diesem kleinen Video wird sehr anschaulich beschrieben, welches die Mechanismen des Aufschiebens sind. Kurz gesagt geht es um das Vermeiden unangenehmer Gefühle durch sogenannte Ersatzhandlungen. Das können beispielsweise Online-Games, „Facebook checken“, schlafen oder sogar andere unangenehme Aufgaben wie zum Beispiel putzen sein.

Ich habe keine Zeit. Ich habe kein Geld.

„Ich habe keine Zeit“ und „ich habe kein Geld“ sind weit verbreitete Ideen. Gleichzeitig sind sie eine hervorragende Möglichkeit, sich selbst zu boykottieren.
Warum? Nach meiner Beobachtung finden beide Sätze gerne Anwendung, wenn es um die Erfüllung eigener Wünsche geht.

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:  
praxis.jangoeritz
JanGöritzHamburg
Folgen Sie mir:
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblr
Blogarchiv