Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Wünsche

Einer meiner Klienten war sehr unzufrieden. Das äußerte sich in erster Linie darin, dass er immer wieder sagte: „Wenn ich doch endlich im Lotto gewinnen würde. Dann hätte ich keine Probleme mehr.“ Obwohl er sich diesen scheinbar universellen Problemlöser wünschte, waren wir uns darüber einig, dass weder er noch ich darauf Einfluss nehmen könne und wir uns um die Bereiche kümmern sollten, die er aktiv beeinflussen kann. Das waren in erster Linie die Bereiche „Beziehung“ und „Arbeit.“
In beiden Bereichen war er sehr unzufrieden und gleichzeitig sehr passiv. Er hat vieles zähneknirschend mitgemacht. Sein Chef hat ihn, obwohl er hochqualifiziert ist, wie einen Hilfsarbeiter behandelt. Seine Freundin hat ihn unter Druck gesetzt. Kaum hat er einen ihrer Wünsche erfüllt, kamen sofort zwei neue nach. So hatte er nie das Gefühl, ihr zu reichen und hatte weder bei der Arbeit noch zuhause die Möglichkeit, entspannen zu können. Er drehte sich im Kreis und sah keinen Ausweg – außer der Möglichkeit, sich Freiheit kaufen zu können. Dafür brauchte er den Lottogewinn.

Wir haben zusammen an seiner Abgrenzungsfähigkeit gearbeitet, so dass er mehr und mehr in der Lage war, „Nein“ zu sagen. Dadurch hatte er immer stärker das Gefühl, sein Leben wieder in der eigenen Hand zu haben und konnte leichter eigene Entscheidungen treffen. Er hat mittlerweile eine neue Arbeitsstelle, bei der er und seine Leistung wertgeschätzt wird. Mit seiner Partnerin ist er noch zusammen. Für sie ist er wieder spannend geworden, als er begann Rückgrat zu zeigen. In dem Moment hat sie fast schlagartig aufgehört, Dinge einzufordern. Mittlerweile führen sie eine Beziehung auf Augenhöhe.

Im Lotto hat er meines Wissens bis heute nicht gewonnen. Das spielt aber für ihn auch keine große Rolle mehr. Im Gegenteil: er sagte in einer unserer letzten Sitzungen, dass seine eigene Weiterentwicklung der wahre Lottogewinn sei. Das wäre ihm verwehrt geblieben, hätte er tatsächlich im Lotto gewonnen.

 

Lottoschein - Wünsche - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Foto: © M. Schuppich / Fotolia

Sachbücher • RomaneHörbücher • Filme und Dokumentationen

Ähnliche Artikel:

Wie kann ich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln?
views 1394
Ich wurde von Ratgeber Lifestyle gebeten, einen Artikel zum Thema "Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln" zu schreiben. Dieser Bitte...
Mut und Glück
views 3595
Ein Zitat von Demokrit lautet: "Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende" Wir haben wahrscheinlich schon alle die Erfahrung gemacht, dass wi...
Sokrates‘ drei Siebe
views 3988
Es ist überliefert, dass einmal einer von Sokrates' Bekannten zu ihm gelaufen kam und sofort begann zu erzählen: "Sokrates, hast Du schon gehört, dass...
Golfbälle, Bier und das Leben
views 3572
Diese Geschichte ist mir gerade in der letzten Zeit häufig begegnet, weswegen ich sie hier teile:   Was haben Golfbälle, Blumentöpfe und Bi...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz
Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 
Facebook:
Google+:
psychotHHerapie
JanGöritzHamburg
Termin buchen
#psychotHHerapie folgen:
Blogarchiv