Einheit

Einheit - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Einheit. Wirklich?

Es ist mittlerweile 30 Jahre her, dass sich die formelle Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland vollzogen hat und trotzdem ist, so scheint es mir, die Mauer in den Köpfen immer noch präsent.

Aus psychologischer Sicht ist das meiner Meinung nach nicht verwunderlich.
Genau, wie sich die Auswirkungen von vielen Jahren schmerzhafter Erfahrungen im Leben eines einzelnen Menschen nicht innerhalb weniger Monate ausmerzen lassen, lassen sich auch tiefe gesellschaftliche Wunden oder traumatische Erfahrungen und ihre Folgen alleine damit heilen, dass die Umstände verändert wurden. 

Flucht vor der inneren Einheit

Schmerz klingt immer nach, der individuelle Schmerz genau wie der gesellschaftliche.
Die Mittel, die in einem solchen Prozess helfen, sind:

Liebe und Mitgefühl mit dem eigenen Schmerz sind wichtige Komponenten auf dem Weg zur inneren Einheit.
#psychotHHerapie via @psychothherapieLiebe und Mitgefühl mit dem eigenen Schmerz sind wichtige Komponenten auf dem Weg zur inneren Einheit.
#psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Akzeptanz

Akzeptanz - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Was genau ist eigentlich Akzeptanz?

Das Thema Akzeptanz löst bei Menschen im ersten Moment häufig Ablehnung aus.
Der Grund hierfür ist ein Missverständnis in der Bedeutung des Begriffs. Für viele Menschen scheint der Begriff der Akzeptanz zu bedeuten, die betreffenden Dinge oder Umstände mit einem gleichgültigen “…ist halt so…” zu betrachten und sie einfach hinzunehmen.
Dabei verhält es sich genau anders herum: Erst, wenn ich die Dinge oder Umstände so annehme, wie sie sind, bin

Akzeptanz via @psychothherapieAkzeptanz via @psychothherapie Weiterlesen

Motivation – was treibt uns an?

Motivation - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Motivation

Was treibt uns an, Dinge zu tun? Und was hindert uns daran?
Die einen wollen und können nicht, und die anderen wissen noch nicht, was sie wollen, sind aber voller Antrieb. Diese beiden Extreme tauchen sehr häufig in meinen Sitzungen auf. Die Frage nach dem Antrieb, der Motivation scheint für viele Menschen eine zentrale zu sein.
Einiges möchten wir tun und einiges müssen wir tun. Wobei dieses “müssen” eigentlich auch ein “wollen” ist – allerdings ein negiertes, ein “vermeiden wollen”: “Ich muss zur Arbeit gehen, denn ich will vermeiden, dass ich meine Miete nicht bezahlen kann.”

Folgende Motive bestimmen in erster Linie unser Handeln :

Was treibt uns an? Was verhindert Veränderung?
Es ist eine Frage der Motivation.
#psychotHHerapie via @psychothherapieWas treibt uns an? Was verhindert Veränderung?
Es ist eine Frage der Motivation.
#psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Schnelle Lösungen

Schnelle Lösungen - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Wenn in unserem Leben Probleme, meistens subjektiv unangenehme Gefühle, die mit bestimmten Situationen verknüpft sind, auftauchen haben wir Menschen das Bestreben, diese zu lösen, also dafür zu sorgen, dass das unangenehme Gefühl uns nicht weiter zu schaffen macht.
Am liebsten natürlich möglichst schnell und möglichst einfach.

Schnelle Lösungen via @psychothherapieSchnelle Lösungen via @psychothherapie Weiterlesen

Mut zu Fehlern

Fehler - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater, Psychotherapeut (HeilprG) in Hamburg

Ein in meiner Praxis immer wieder auftauchendes Thema ist der Wunsch nach Fehlerfreiheit beziehungsweise Perfektion. Das Leben möge bitte reibungslos laufen und wenn man neue Tätigkeiten am zweiten Tag immer noch nicht beherrscht, dann wird man sie wahrscheinlich nie lernen.

Mut zu Fehlern via @psychothherapieMut zu Fehlern via @psychothherapie Weiterlesen
Scroll-Top-Button