Wie ich mir so ich dir

Hass - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologischer Berater, Psychotherapeut (HeilprG) in Hamburg

Häufig äußern meine Klienten Wünsche wie:

  • “Ich möchte nicht mehr abgelehnt werden.”
  • “Ich möchte gemocht werden.”
  • “Ich möchte geliebt werden.”
  • “Ich möchte dazugehören.”
  • “Ich möchte eine Partnerschaft.”


All diese Wünsche haben einen gemeinsamen Kern. Und der liegt in uns.

  • Sie können andere Menschen nur lieben, wenn Sie sich selbst lieben.
  • Sie können nur gemocht werden, wenn Sie sich selbst mögen.
  • Sie können nur eine stabile Partnerschaft führen, wenn Sie gerne mit sich zusammen sind.
  • Sie können nur dann wirklichen Kontakt zu anderen Menschen haben, wenn Sie mit sich selbst in gutem Kontakt stehen.

Auf dem Weg dahin begegnen uns häufig Gefühle, die wir nicht gerne fühlen: Angst, Wut, Trauer. Manche Menschen haben Angst davor, die Kontrolle über sich zu verlieren, wenn sie diese Gefühle zulassen. Diese Angst ist unberechtigt. Natürlich fühlt es sich ungewohnt an, diese Gefühle nach einer langen Zeit wieder zuzulassen, aber Sie werden immer das Zepter in der Hand behalten. Sie werden es nur nicht mehr krampfhaft festhalten müssen.
Hass - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Sachbücher • RomaneHörbücher • Filme und Dokumentationen
Wissen in 15 Minuten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This
%d Bloggern gefällt das: