Sich aufregen

Aufregen - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Sich aufregen

  • „Hast du schon gehört, was Klaus-Peter wieder gemacht hat?“
  • „Das kann ja wohl nicht wahr sein!“,
  • „Was bilden die (da oben) sich eigentlich ein?“,
  • „Der hat seinen Führerschein wohl im Lotto gewonnen!“,
  • „Die wollen ja sowieso nur mein Geld.“

Diese kleine Auswahl exemplarischer Sätze zum Thema Aufregen hat wahrscheinlich jeder schon einmal gehört.
Und? Hat es die Person, die sich in dem Moment aufgeregt hat in irgendeiner Form weitergebracht? Höchstwahrscheinlich nicht.

Warum regen wir uns überhaupt auf?

Ich habe manchmal den Eindruck, dass das „sich aufregen“ eine Kompensation darstellt. Ein Mensch, der sich aufregt, wirkt dadurch vielleicht einem Gefühl von Kleinheit und Hilflosigkeit entgegen, das gerade in ihm ausgelöst worden ist.

Aufregen  #psychotHHerapie via @psychothherapieAufregen  #psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Akzeptanz: Überholspur zur Veränderung

Akzeptanz - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburgi

Akzeptanz

Ich stelle immer wieder fest, dass das Thema „Akzeptanz“ häufig ein missverständliches ist:
„Wenn ich diesen Zustand jetzt akzeptiere, dann gebe ich doch auf, oder?“

Eine berechtigte Frage, denn es klingt viel mehr nach Lenkung und Kontrolle, wenn man versucht, einen Zustand aktiv zu verändern. Akzeptanz hingegen klingt eher danach, als würde man den ist – Zustand einfach so hinnehmen. Doch diese Annahme ist nicht richtig.

Im Gegenteil: Akzeptanz hat mit hinnehmen in etwa so viel zu tun, wie Kühe mit Auto fahren – nämlich gar nichts.
Während hinnehmen den Charakter von Gleichgültigkeit hat, bedeutet Akzeptanz „ich erkenne, wie es ist.“

Akzeptanz: Überholspur zur Veränderung  #psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Freiheit ist, was ich daraus mache

Freiheit - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburgi

Freiheit

Machmal sitzen mir Klienten gegenüber, die sich in ihrem Leben stark eingeengt fühlen. Nicht selten sind sie mit restriktiven und dominanten Eltern aufgewachsen.

Die in der Kindheit erfahrenen Beschränkungen haben sich mitunter so tief eingebrannt, dass sie unbewusst weiter wirken, auch wenn die auslösende Person gar nicht mehr Teil des Alltags oder des Lebens ist. Es gibt Sätze, die sich einbrennen und dadurch den Charakter von Gesetzen entwickeln:

Freiheit ist, was ich daraus mache.  #psychotHHerapie via @psychothherapieFreiheit ist, was ich daraus mache.  #psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen

Müssen oder Wollen

Müssen oder Wollen - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburgi

Müssen oder wollen?

Kennen Sie das auch, dass Ihr Kalender aus allen Nähten platzt?

  • Der Chef gibt Ihnen eine dringende Aufgabe zum nächsten Tag.
  • Ihr Kind braucht ihre Unterstützung beim lernen für eine Arbeit.
  • Der Hund ist krank.
  • Ihre Schwiegereltern laden zum Geburtstag ein.
  • Freunde möchten gerne einen gemeinsamen Wochenend-Trip machen.
  • Die Steuererklärung wartet.
  • Die Fenster sind fast blind.
  • Der Partner fragt nach Unterstützung bei einem Projekt.
  • Haben wir schon das Geburtstagsgeschenk für Tante Gerda?
  • Die Gitarre steht schon seit Monaten ungenutzt in der Ecke.

Ich gehe davon aus, dass jeder von Ihnen diese Liste ohne Schwierigkeiten mit etlichen eigenen Punkten ergänzen könnte.

Kein Wunder, wenn einem das eigene Leben dann vorkommt, wie eine nie endende To-do Liste.

Müssen oder Wollen via @psychothherapieMüssen oder Wollen via @psychothherapie Weiterlesen

Elterliche Dominanz

Bonsai durch Dominanz der Eltern - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburgi

„Gut gehalten“ oder „Babyface“?

„Du hast dich aber gut gehalten“ und „man sieht dir dein Alter gar nicht an“ sind zwei Komplimente für erwachsene Menschen, die jünger aussehen, als sie sind.
„Babyface“ und „Milchgesicht“ sind zwei Beispiele nicht schmeichelhafter Umschreibungen für erwachsene Menschen, die jünger aussehen, als sie sind.

Elterliche Dominanz
#psychotHHerapie via @psychothherapieElterliche Dominanz
#psychotHHerapie via @psychothherapie Weiterlesen
Scroll-Top-Button
Psychologische Praxis Jan Göritz Psychotherapie, Psychotherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologie Anonym hat 4,90 von 5 Sternen 136 Bewertungen auf ProvenExpert.com