Jan Göritz // Heilpraktiker für Psychotherapie

Die Angst vor der eigenen Intuition (Gerd Gigerenzer)

Gerd Gigerenzer, Psychologe und Direktor des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin, erläutert, warum es wichtig ist, der eigenen Intuition zu folgen und zu ihr zu stehen.
Ein Plädoyer für mutige Entscheidungen, Einfachheit und eine Fehlerkultur.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an YouTube übermittelt. Mehr Informationen hierzu finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL01MTFdQSU8xc2U4IiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Gerd Gigerenzer (* 3. September 1947 in Wallersdorf) ist ein deutscher Psychologe, Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Abteilung: „Adaptives Verhalten und Kognition“) und Direktor des Harding-Zentrum für Risikokompetenzam Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

Gigerenzer kritisiert kognitive Modelle, die das Fällen von Urteilen und Entscheidungen als das Resultat komplexer unbewusster Prozesse betrachten, die eine möglichst rationale Entscheidung aus der Gesamtheit der verfügbaren Informationen erzeugen. Diesem Ansatz folgt die oftmals in der Ratgeber- und Unternehmensberatungsliteratur zu findende Empfehlung, bei Entscheidungsfindungen möglichst analytisch vorzugehen, Vor- und Nachteile aufzulisten und genau gegeneinander abzuwägen. Gigerenzer sieht das aber als Beispiel für eine Abweichung von der alltäglichen Entscheidungsfindung, die er für wenig erfolgreich hält. An Stelle eines solchen logisch-rationalen Modells des Entscheidens betont Gigerenzer die Bedeutung des Bauchgefühls – Entscheidungen werden demzufolge vor allem intuitiv anhand von Faustregeln getroffen, denen die rationalen Entscheidungsstrategien als späte Hilfsmittel nachgeordnet sind. Diesen Bauchentscheidungen zu folgen ist nach Gigerenzer selbst wieder eine rationale Strategie, da sie relativ erfolgreich ist. Das Bauchgefühl darf dabei nicht mit einer zufälligen Eingebung oder Naivität verwechselt werden.
(Quelle: Wikipedia)

 

Gerd Gigerenzer - Angst vor der eigenen Intuition - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Screenshot

Sachbücher • RomaneHörbücher • Filme und Dokumentationen

 

Ähnliche Artikel:

Wann Erfolg glücklich macht – und wann nicht
views 1164
Dieter Lange hält den sehenswerten 20-minütigen Vortrag "Wann Erfolg glücklich macht - und wann nicht." Dass es ein Irrglaube ist, dass Erfolg zwangs...
Irvin Yalom – Psychotherapeut aus Leidenschaft (Sternstunde Philosoph...
views 2609
In der Sendung "Sternstunde Philosophie" vom 5. Oktober 2014 wurde der amerikanische Psychotherapeut und Autor Irvin David Yalom interviewt. Es werde...
Halte Deine Innenwelt sauber
views 543
Müll vermehrt sich automatisch Vielleicht erinnern Sie sich noch an den Slogan „Halte Deine Umwelt sauber“, der häufig auf öffentlichen Mülleimern zu...
Wie kann ich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln?
views 1258
Ich wurde von Ratgeber Lifestyle gebeten, einen Artikel zum Thema "Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln" zu schreiben. Dieser Bitte...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Leuchtturm // © Foto: Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie, Hamburg
Psychologische Praxis Hamburg
Jan Göritz

Hermann-Behn-Weg 20
D-20146
Hamburg

 

Facebook:
Google+:
psychotHHerapie
JanGöritzHamburg

Mein Hashtag: #psychotHHerapie

Termin buchen
Folgen Sie mir: #psychotHHerapie
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinrsstumblrinstagram
Blogarchiv