Lucky und Schröder

Teilen:

Lucky und Schröder

Unser Schröder ist am 03.02.2022 nach kurzer und heftiger Krankheit verstorben.  Ich werde diese Seite trotz seines Todes im Netz lassen, da Lucky und Schröder ein unzertrennliches Brüder-Gespann waren und Schröder bei Lucky, bei mir und meiner Familie, sowie bei meinen Klienten solch große Pfotenabdrücke hinterlassen hat.
Wann und in welcher Regelmäßigkeit Lucky mit mir in der Praxis sein wird, wissen wir zur Zeit noch nicht.

Unsere Hunde Lucky und Schröder begleiten mich mindestens jeden Dienstag in die Praxis. Manchmal bereichern sie die Sitzungen einfach durch ihre ruhige und ausgeglichene Ausstrahlung, manchmal werden sie aber auch Teil des therapeutischen Prozesses:

  • nur durch die eigene Präsenz und Ausstrahlung müssen die beiden davon abgehalten werden, auf dem Boden liegende Leckerlis zu fressen. Häufig sind meine Klienten positiv überrascht davon, wieviel mehr Präsenz sie haben, als sie bisher dachten.
  • Meine Klienten sollen Lucky und Schröder dazu bewegen, zurück ins Bett zu gehen. Dafür ist Klarheit in Wort und Tat nötig.
  • Der Körperkontakt über Streicheln und Knuddeln lässt meine Klienten nicht nur mit den beiden Jungs in Kontakt kommen, sondern auch mit sich selbst.
  • Durch vorsichtige und langsame Annäherung haben Klienten hier auch schon ihre Angst vor Hunden erfolgreich bearbeitet.

Sprechen Sie mich bei Interesse gerne auf einen Termin am Dienstag an.

Hunde - Lucky und Schröder - Jan Göritz - Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater in Hamburg

Verwandte Artikel

Copy link
Powered by Social Snap